Bands

Veröffentlicht am 22.03.2017 von Sabine Müller

0

Misthaufen

Die Band Misthaufen wurde von Alf Krauliz (Gesang und Gitarre) und Momo Klambauer (Melodiegitarre und Bouzouki) gegründet.

Besetzung Misthaufen

Peter Siderits (Bass und Bongos), Harald Hofbauer alias Temporaer (Leadsaenger), Kari Bras/ Peter Janda/ Artur Lauber (Klavier, Orgel, Synthesizer), Hardi Ganslmaier (Schlagzeug), Harald Poergelhoef (Tontechnik), Rudy Bliem (Gitarre, Singende Säge), Elk Kuczewksi (Violine) und Wolf Eyb (Konzertgitarre, Floete und Geige) .

Ihr erstes Album „Souheila“ erschien 1970. Ein Jahr darauf das zweite „Misthaufen – Made in Austria“, sowie ihre erste Single „Soheila“.

Zwischen 1970 – 1995 kamen 9 Alben und 7 Singles heraus. Den letzten Auftritt hatte die Band am 27. Juni 76 in der Wiener Festwochen Spielstätte Arena, wo sie sich dafür einsetzte, daß der „Wiener Naschmarkt“ nicht zu einer Autobahn wird.

Studenten verteilten Flugblätter auf denen stand: „Der Schlachthof darf nicht sterben“. Demonstranten der „Fest gegen die Schleifung des Naschmarktes“ taten sich zusammen und besetzten die Wiener Festwochen Spielstaette Arena drei Monate lang.

 

Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht